Wie geht es unseren Möhrendorfern Unternehmen in der Corona-Krise?

Die Corona-Krise hat großen Einfluss auf unsere Wirtschaft. Auch unsere Möhrendorfer Unternehmen stehen vor großen Herausforderungen: Es gilt jetzt das wirtschaftliche Überleben zu sichern, Mitarbeiter zu halten, neue Arbeitsweisen umzusetzen und neue Geschäftsideen zu entwickeln.

Wir haben Jürgen Pillipp, von der Pillipp Haustechnik GmbH in Möhrendorf befragt, welche Auswirkungen die Corona – Krise auf sein Unternehmen hat.

Mehr Info zur Firma Pillipp Haustechnik GmbH hier:

https://www.pillipp.de/blog/pillipp-haustechnik-gmbh-vorstellung

FW: Hallo Jürgen wie geht Dir und Deiner Familie?

Jürgen Pillipp:

Hallo Zusammen, mir persönlich geht es gut, ebenso meiner Familie,

natürlich ist es für mich ebenso wie in der Familie sehr wichtig das wir uns so verhalten das wir andere und auch uns gesundheitlich schützen. Diese sehr fokussierte Betrachtung „Gesundheit“ hat einen sehr hohen Stellenwert in unseren täglichen Abläufen.  Sicher fehlt mir die ein oder andere Freiheit, mit Freunden treffen, Skifahren gehen, aber wir werden alles da wieder hinkommen. Dazu braucht es aber nun eben auch Geduld, Vertrauen und Zuversicht. Und das habe ich.

FW: Wie hat Corona euren Betriebsablauf verändert?

Jürgen Pillipp:

Ja, im Frühjahr ziemlich, inzwischen ist es aber so etwas wie Normalität, das unsere Techniker und Mitarbeiter oft von Zuhause zur Baustelle starten.

Wir haben weniger Kommunikation was nicht unbedingt besser ist für die Abläufe, das ist das was uns am meisten fehlt. Themen auf kurzen Weg zu besprechen.

Dabei ist unsere Arbeit ja die gleiche wie vorher, also eigentlich zu 100% vor Ort bei unseren Kunden, oft dort im privaten Bereich und dies hat auch das Verhalten geändert. Den Blick wie was organisiert wird, ist geschärft. Das Vorgehen und das Umgehen mit dem Kunden zur Sicherheit beider Seiten sensibilisiert. Das ist oft auch ein sehr anstrengender Teil der Arbeit.

FW: Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf die Aufträge?

Jürgen Pillipp:

Da gibt es bisher keine Auswirkungen bei uns. Das liegt in unserer Branche, der generellen Situation, das Bau- und Ausbauhandwerk bisher überhaupt nicht betroffen sind. Also bisher Gott sei Dank haben wir wirtschaftlich keine Abbrüche oder negativen Situationen.

FW: Welche Auswirkungen hat Corona auf eure Mitarbeiter?

Jürgen Pillipp:

Dieses nicht richtig miteinander in Kontakt zu sein, dieses direkte umgehen, sich mal auf ein Feierabend Bier zusammenzusetzten oder wie es uns 2020 ging, ein Kollege wurde 60, der andere ging in Ruhestand. Dies nicht gemeinsam zu feiern, das ist für unser Team völlig ungewohnt. Das belastet auch die Kollegen, weil nicht nur das Arbeiten, sondern auch der persönliche Umgang bei uns einen sehr sehr hohen Stellenwert hat.

FW: Wie ist die Stimmung bei den Mitarbeitern?

Jürgen Pillipp:

Die Stimmung ist aber trotz all dem sehr gut, sicher schaut jeder auch etwas intensiver nach seinem eigen privaten, persönlichen Umfeld, aber es wird wie immer sich gegenseitig geholfen und unterstützt.  Teamarbeit. 

FW: Habt ihr staatliche Hilfe in Anspruch genommen, bzw. erhalten?

Jürgen Pillipp:

Aufgrund der beschriebenen Situationen haben wir hier keine Notwendigkeit gehabt   etwas in Anspruch zu nehmen. Das ist mir auch wichtig die Mittel und die Unterstützung muss zu denen kommen die es wirklich brauchen.  Es braucht keine Trittbrettfahrer. 

FW: Was wünscht Du Dir von unserer Regierung und von den Bürgern?

Jürgen Pillipp:

Von der Regierung wünsche ich mir das, nicht nur oberflächlich und verbal geholfen wird. Sondern dass die Hilfen zu den kommen die sie brauchen, um ihre Betriebe am Leben zu halten, Gastronomen, Friseure, Künstler als Beispiel. Eben die, die durch den Lockdown nichts mehr tun dürfen. Und hier unbürokratisch und gezielt. 

Und von den Bürgern, dass man Ruhe bewahrt, nicht nur sich selbst sieht, die unterstützt die wirklich eingeschränkt sind und dass man die Zuversicht hat das es wieder anderes wird.  Denn oft ist unserem Jammern auf sehr hohem Niveau

FW: Was möchtest Du noch Deinen Kunden mitteilen?

Jürgen Pillipp:

Ich sage nur herzlichen Dank für die Unterstützung, das Vertrauen und die Anerkennung für uns. Wir sind gerne Ihr Partner.

FW: Vielen herzlichen Dank Jürgen für das Interview. Wir wünschen euch viel Kraft und Energie. Bleibt gesund.

Jürgen Pillipp:

Vielen Dank zurück,

Das Schöne u. Spannende ist es ja mit Zuversicht, Optimismus und Neugierde in das neue Jahr zu gehen, wohl zu wissen das es ungewisses gibt, man auch negatives erleben wird aber eben auch zu wissen das es schönes und freudiges geben wird.

Darauf freue ich mich jetzt.

Anpacken für Möhrendorf!

#moehrendorf #freiewaehler #regierung #Kleinseebach #winter #pillipp-haustechnik #vertrauenshandwerker #unterstuetzung #mitarbeiter #sicherheit #hilfe #anpacken #corona #engagement #team #reparatur #wasser #maschinen #handwerk #meister #beleibgesund #zuversicht #meister #unternehmen #kollegen

Frohes Neues Jahr 2021

Liebe Möhrendorfer,

durch die Corona-Pandemie hat sich unser Leben 2020 verändert

Ein anstrengendes Jahr ist zu Ende und ein neues beginnt.

Eure Solidarität in der Krise, der Beginn der Schutzimpfung, sind Signale die uns Mut machen.

Nach dem schwierigen Jahr 2020, starten wir hoffnungsvoll in das neue Jahr 2021.

Unseren Gastronomen und den von Corona besonders betroffenen Unternehmen wünschen wir, dass sie bald wieder öffnen können.

Wir wünschen euch, dass ihr schon bald wieder so viele Kontakte haben könnt wie ihr wollt und dass ihr endlich wieder alle die ihr gern habt in den Arm nehmen und ganz fest drücken könnt.

Dieses Jahr würden wir uns freuen, euch wieder auf den Veranstaltungen und Feiern unserer Gemeinde zu treffen, um miteinander eine schöne Zeit zu verbringen.

Doch am wichtigsten bleibt:

GESUNDHEIT SCHÜTZEN UND LEBEN RETTEN.

In diesem Sinne wünschen wir euch:

ein gesundes, glückliches und

gesegnetes neues Jahr

2021

#moehrendorf #freiewaehler #seebach #Kleinseebach #gesund #gluecklich #unterstuetzung #anpacken #besinnlich #corona #engagement #kraft #mensch # happynewyear # #2021 #gluecklichesneuesjahr #optimistisch #kontakte #miteinander #gesegnet #schuetzen #lebenretten #neujahr

Musik: Hartmut Rudert, Möhrendorf

Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr!

Liebe Möhrendorfer,

In diesem Jahr wird Weihnachten anders sein:

Dennoch werden wir auch unter diesen Rahmenbedingungen das Fest feiern.

Schließlich fand das erste Weihnachtsfest in Bethlehem unter wesentlich schwierigeren Bedingungen statt – und viele andere Weihnachten auch.

Unsere Kirchen haben folgendes Weihnachtsprogramm für euch vorbereitet:

https://st-elisabeth-moehrendorf.de/

https://www.moehrendorf-evangelisch.de/

Unser Leben hat sich durch Corona geändert.

Doch der Zauber von Weihnachten bleibt!

Wir wünschen Möhrendorf und der ganzen Welt:

Frohe Weihnachten und

ein glückliches Neues Jahr!

Arabic: I’D Miilad Said ous Sana Saida

Armenian: Shenoraavor Nor Dari yev Pari Gaghand

Äthiopisch: Bogem h n mh m Bahasa

Malaysia: Selamat Hari Natal

Brazilian: Boas Festas e Feliz Ano Novo

Bulgarian: Vesela Koleda; Tchestita nova godina!

Creek: Afvcke Nettvcakorakko

Croatian:-Sretan Božić i sretna Nova godina

Czech: Prejeme Vam Vesele Vanoce a stastny Novy Rok

Danish: Glædelig Jul og godt nytår

Dutch: Vrolijk Kerstfeest en een Gelukkig Nieuwjaar!

Egyptian  Colo sana wintom tiebeen

English: Merry Christmas & Happy New Year

Finnish: Hyvää Joulua or Hauskaa Joulua. Onnellista Uutta Vuotta!

Flemish: Zalig Kerstfeest en Gelukkig nieuw jaar

French Joyeux Noël et Bonne Année!

Georgisch Gilotsavt Krist’es Shobas

Greek: Kala Christougenna Kieftihismenos O Kenourios Chronos

Hawaiian: Mele Kalikimaka ame Hauoli Makahiki Hou

Hindi: Shub Naya Baras

Hungarian: Kellemes karácsonyi ünnepeket és boldog új évet!

Indonesian: Selamat Hari Natal

Iraqi: Idah Saidan Wa Sanah Jadidah Irish:-Nollaig Shona Dhuit

Italian: Buon Natale e Flice Anno Nuovo

Japanese: Christmasu omedeto gozaimasu!  Shinnen mo yoroshiku onegai itashimasu!

Korean: Sung Tan Chuk Ha

Kurdish: Seva piroz sahibe u sersala te piroz be

Lithuanian: Linksmu Kaledu ir laimingu Nauju metu

Luxemburgish: Schéi Krëschtdeeg an e Schéint Néi Joer

Macedonian: Streken Bozhik

Mongolian: Zul saryn bolon shine ony mend devshuulye

Polish: Wesolych Swiat Bozego Narodzenia

Portuguese: Boas Festas e um feliz Ano Novo

Romani (GYPSY): Bachtalo krecunu Thaj Bachtalo Nevo Bers

Romanian: Craciun fericit si un An Nou fericit!

Russian: Pozdrevlyayu s prazdnikom Rozhdestva i s Novim Godom

Serbian: Hristos se rodi

Serbokroatisch: Sretan Bozic. Vesela Nova Godina

Sibirisch: Quyanalghii Kuusma

Somali: ciid wanaagsan iyo sanad cusub oo fiican.

Slovakian: Vesele Vianoce a stastny novy rok

Spanish: Feliz Navidad y Próspero Año Nuevo

Swedish: God Jul och Gott Nytt År

Tahiti:  Ia ora i te Noera

Thai: Suksan Wan Christmas lae Sawadee Pee Mai

Turkish: Noeliniz Ve Yeni Yiliniz Kutlu Olsun

Ukrainian: Veseloho Vam Rizdva i Shchastlyvoho Novoho Roku!

Vietnamese  Chuc Mung Giang Sinh- Chuc Mung Tan Nien

#moehrendorf #freiewaehler #seebach #Kleinseebach #winter #christen #unterstuetzung #advent #weihnachten #anpacken #besinnlich #froheweihnachten #corona #engagement #jesus #gottessohn #kraft#mensch #merrychristmas&happynewyear #schoepfer #bethlehem #zauber #FelizNavidadyPrósperoAñoNuevo #weihnachtsfest #gluecklichesneuesjahr

MÖHRENDORF BLEIB GESUND!

Angesichts der dramatischen Pandemie-Entwicklung fährt Deutschland das öffentliche Leben herunter und geht ab Mittwoch erneut in bundesweiten Lockdown.

Der Einzelhandel mit Ausnahme der Geschäfte für den täglichen Bedarf muss bis zum 10. Januar schließen.

Geschlossen sind: Dienstleistungsbetriebe im Bereich der Körperpflege wie Friseursalons, Kosmetikstudios, Massagepraxen, Tattoo-Studios und ähnliche Betriebe.

Auch Schulen und Kitas sind betroffen.

Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch:

https://www.tagesschau.de/inland/corona-regeln-lockdown-101.html

Möhrendorfer, ihr habt euch bisher vorbildlich verhalten:

Ihr unterstützt die von der Coronakrise besonders betroffenen Gastronomen.

Es wurden Hol- und Bring Dienste organisiert.

Viele Vereine, Initiativen, Kirchengemeinden und Nachbarschaftshilfen haben in den vergangenen Monaten mit großem Engagement ehrenamtlich denjenigen geholfen, die altersbedingt oder aus gesundheitlichen Gründen zur Risikogruppe gehören.

Couragiert habt ihr, den besonders von der Pandemie betroffenen Kinderzirkus „Toggolino“, protegiert.

So erfolgreich sind unsere europäischen Nachbarn, mit ihren harten Maßnahmen:

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/europa-vergleich-harter-lockdown-schnelle-wirkung,SIm3sQO

Wir sind sicher, wenn wir uns diszipliniert und solidarisch verhalten, werden wir diese Krise meistern.

Wir wünschen euch eine schöne Adventszeit.

BLEIBT GESUND!

#maske #moehrendorf #freiewaehler #Internet #Gewerbe #bayern #lockdown #Gesund #gesundheit#gasthaus #essentogo #Kirchengemeinden #Pandemie #aharegeln #moehrendorfbleibgesund #zusammenhalt #kleinseebach #gastromie #corona #Nachbarschaftshilfen #gemeinsamgegencorona #solidarisch  #bleibgesund #advent

Danke ehrenamtliche Möhrendorfer

Hallo, liebe ehrenamtliche Möhrendorfer,

Heute ist internationaler Tag des Ehrenamtes!

Vielen Dank für euer Engagement.

Ihr Ehrenamtliche leistet einen unschätzbaren Beitrag für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Lebensqualität in unserer Gemeinde.

Ob in den Feuerwehren, in gemeinnützigen Vereinen, Organisationen oder Gruppen, in den Kirchen, Jugendgruppen, Sport- oder Kulturverein, in der Flüchtlingsunterstützung, in der Corona Hilfe oder Seniorenhilfe, ob sichtbar oder im Stillen.

Unser Zusammenleben wird geprägt von Menschen wie euch, die sich engagieren, und in unserer Gemeinde für andere einsetzen.

Herzlichen Dank dafür.

Bleibt gesund und behaltet euren Mut. Ihr werdet gebraucht, in der Zukunft genauso wie in der Vergangenheit.

Wir wünschen euch eine schöne und besinnliche Adventszeit

Anpacken für Möhrendorf!

#moehrendorf #freiewaehler #seebach #Kleinseebach #ehrenamt #verein#unterstuetzung #kulturverein #jugend #weihnachten #anpacken #senioren #besinnlich #zukunft #corona #engagement #team #hilfe #zusammenhalt #gesellschaft

Viele Grüße zum Advent!

Die Adventszeit stimmt auf Weihnachten ein. Aber welche Bedeutung hat „Advent“ eigentlich?

Das Wort Advent kommt aus dem Lateinischen und bedeutet übersetzt „Ankunft“ (lateinisch adventus).

Das hat für die Christen eine doppelte Bedeutung. Zum einen wird an die erste Ankunft von Jesus erinnert – also an seine Geburt.

Die Sonntage im Advent stehen aber auch für das Warten darauf, dass Jesus am Ende der Zeiten zum jüngsten Gericht wiederkehrt.

Durch Corona hat sich unser Leben stark verändert. Deshalb werden viele #Menschen die Advents- und Weihnachtszeit 2020 ganz anders erleben.

Leider öffnen die Weihnachtsmärkte in diesem Jahr nicht.

Auch unser Möhrendorfer Weihnachtsmarkt kann dieses Jahr nicht stattfinden.

Situationsbedingt könnt ihr leider auch nicht unsere beliebte Christbaumkugel 2020 erwerben.

Die Umstände sind durch Corona anders.

Doch die Botschaft bleibt: Gottes Sohn wird Mensch.

Sein Licht leuchtet unter uns, auch in diesem Jahr.

Gemeinsam werden wir diese schwierige Zeit überstehen.

Wir sind sicher, dass wir nächstes Jahr wieder zusammen mit euch, den 1. Advent auf unseren schönen Möhrendorfer Weihnachtsmarkt feiern können.

Wir wünschen euch eine schöne und besinnliche Adventszeit.

#moehrendorf #freiewaehler #seebach #Kleinseebach #winter #christen #unterstuetzung #advent #weihnachtsmarkt #weihnachten #anpacken #besinnlich #stress #corona #engagement #jesus #gottessohn #mensch

Wie fahrradfreundlich ist Möhrendorf?

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist der Zufriedenheits-Index der #Radfahrenden in Deutschland

Der Fahrradklima-Test ist eine der größten Befragungen zum Radfahrklima weltweit und wird vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) durchgeführt.

Im Jahr 2020 findet die Umfrage zum neunten Mal statt – vom 01. September bis 30. November. Per Fragebogen kannst Du mit wenig Aufwand die Situation für Radfahrende in Möhrendorf bewerten.

So hast Du die Chance, #Politik und Verwaltung wichtiges Feedback zur Situation von Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrern vor Ort zu geben.

Die Testergebnisse ermöglichen eine Standortbestimmung zur Fahrradfreundlichkeit Deiner Gemeinde. Identifizierte Stärken und Schwächen im Vergleich zu anderen Orten können für gezielte Maßnahmen und Programme genutzt werden.

Für Kommunen haben sie sich als Orientierungshilfe bewährt.

Mehr Info hier:

https://www.sazbike.de/markt-politik/adfc-allgemeiner-deutscher/adfc-fahrradklima-test-2020-knackt-rekorde-2588626.html

Möhrendorf ist die kleinste jemals beim #Fahrradklima-Test bewertete Ortschaft und hat ein hervorragendes #Ergebnis bei Halbzeit.

Hier die aktuellen Zahlen zur Halbzeit: (in Klammern Teilnehmer pro 10.000 EW)

Möhrendorf:(105)
#Bubenreuth (105)
#Uttenreuth    (109)
#Erlangen (37)
#Nürnberg (24)
#Fürth  (29)

Quelle: ADFC Erlangen

In Möhrendorf engagiert sich der Arbeitskreis FaMö, für die Interessen der Fahrradfahrer.

Sie hoffen auf möglichst viele Teilnehmer, um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten.

Mit Hilfe des Fragebogens kannst Du Deine #Meinung über „Spaß oder Stress“ beim Fahrradfahren im Straßenverkehr in Möhrendorf zum Ausdruck bringen.

Hier geht es zum Fahrradklima Test

https://fahrradklima-test.adfc.de/

Anpacken für die Verbesserung des Fahrradklimas!

#moehrendorf #freiewaehler #seebach #Kleinseebach #winter #erlangen #unterstuetzung #fahrradklimatest #AllgemeinenDeutschenFahrradClub #fahrradfahren #anpacken #fahrradklima #spaß #stress

SCHUTZ UND HILFE FÜR DAS WILDTIER IGEL

Vor allem wenn der Winter vor der Tür steht, wollen viele Menschen den Igeln helfen. Hier erfahrt ihr, was ihr für das Wildtier Igel tun könnt!

Eine Zufütterung im Frühjahr und Herbst hilft untergewichtigen Igeln schnell und wirksam. Als Igelfutter eignet sich zum Beispiel eine Mischung aus Katzenfutter, Igeltrockenfutter und ungewürztem Rührei.

Zum Trinken nur Wasser anbieten, keinesfalls Milch! Igel können Laktose nicht verdauen.

Mehr Info zu dem Thema hier:

https://www.bund-naturschutz.de/oekologisch-leben/tieren-helfen/igel.html

Das Tierheim Erlangen hat eine Igelstation zur Pflege hilfsbedürftiger, kranker Igel. Jährlich werden dort in Einzelboxen ca. 120 Igel gepflegt und tierärztlich behandelt. Bis zur Auswilderung gesunder Igel muss das Tierheim mindestens: 60 Euro/Igel/Monat aufwenden.

Deshalb haben wir uns entschieden,

dieses wichtige Engagement mit einer Spende zu unterstützen.

Auch ihr könnt das Tierheim unterstützen!

Wie?

Das erfahrt ihr hier:

http://www.tierheim-erlangen.de/index.php?id=47&tx_ttnews%5Btt_news%5D=34&tx_ttnews%5BbackPid%5D=10&cHash=e6d5f806aef19af89accfc52e9cee0aa

Anpacken für den Artenschutz!

#moehrendorf #freieWaehler #seebach #artenschutz #Kleinseebach #igel #tierheim #anger #winter #erlangen #unterstuetzung #spende #tierschutz #tierschutzverein #engagement #tierarzt #garten

Das Brückenbauwerk am Anger wurde erneuert.

Eine neue GFK Brücke wurde, am Anger in Kleinseebach eingebaut.

Sie ersetzt die alte marode. Die neue Brücke ist 19,6 m lang und 1,6 m breit.

Die #Sicherheit für alle #Verkehrsteilnehmer wurde damit erhöht.

Neben Fußgängern und Radfahrern kann die Brücke nun auch mit breiten Fahrradanhängern befahren werden.

Es wurde damit ein #Ziel der FREIEN WÄHLER #umgesetzt.

Wir wünschen stets gute Fahrt!

#Moehrendorf #FreieWaehler #Seebach #Kanal #Kleinseebach #Fahrrad #Bruecke #Anger

MÖHRENDORF LÄSST KOCHEN!

Leider wird ab Montag unsere #Gastronomie heruntergefahren.

Der zweite Lockdown trifft unsere Wirte hart.

Man kann darüber diskutieren, ob das sinnvoll ist oder nicht

Das ist jedoch nicht der Zweck dieses Posts.

Unsere Wirte haben sich vorbildlich verhalten!

Sie haben hunderte von Arbeitsstunden in die Erarbeitung eines Hygienekonzepts, die Schulung der Mitarbeiter, den Aufbau von Marketingplänen, in Form von Außer Haus Essen, Onlineshop und sonstigen kreativen Vermarktungsideen, die Einarbeitung in neue Themen wie Kurzarbeit, die Erfüllung der Vorgaben der Gästeregistrierung usw. gesteckt.

Es wurde auf Umsatz verzichtet um Abstand zu gewährleisten.

Sie haben viel Geld ausgegeben für digitale Speisekarten, Desinfektion, Trennwände usw.

Unsere Gastronomen haben viele gut Ideen, z.B. Essen to go, Lieferdienste, Soulfood, Essen in Dosen uvm.

Sie kämpfen für die Zukunft der Gastronomie in Möhrendorf.

Ihr habt sie dabei hervorragend unterstützt!

In der #Coronakrise ist das Wichtigste: #ZUSAMMENHALTEN

  • unterstützt unsere Gastro auch weiterhin, indem ihr die Liefer- oder Abholangebote in Anspruch nehmt
  • geht vor Ort einkaufen und unterstützt damit die ansässigen Einzelhändler.
  • Auch ein #Gutschein vom ortsansässigen Gastronomen unterstützt diesen und kommt gut an.

Anpacken für die Zukunft der Gastronomie in Möhrendorf!

Wie unterstützt ihr unsere Gastronomie?

Was habt ihr für Ideen?

Wir freuen uns auf eure Vorschläge.

#moehrendorfisstlokal #moehrendorf #freiewaehler #Internet #Gewerbe #bayern #essen #trinken #wirt #gasthaus #fraenkisch #essentogo #fischküchereck #landgasthofschuh #fischkücheförster #morgentauwirtsstube #lasiciliana #tavernezumperi #zusammenhalt #kleinseebach #gastromie #corona #gemeinsamgegencorona